Der Vorstand des Regionalverbandes bedankt sich

Geleistete Arbeit muss auch gewürdigt werden! Mit diesen Worten bedankte sich der Vorstandsvorsitzende des Regionalverbandes, Eberhard Kanitz, bei allen Mitwirkenden und Mithelfenden Gartenfreundinnen und Gartenfreunden, die für den Erfolg beim „Kartoffeltag“ in Neugattersleben und beim „Tag der Regionen“ in Staßfurt mit verantwortlich sind.

Aus diesem Grund lud der Regionalverband zu einer kleinen Dankeschön-Veranstaltung ein. Burkhard Nimmich, der Veranstalter des „Tages der Regionen“ und Eberhard Kanitz nutzten die Gelegenheit und zeichneten verdiente Gartenfreundinnen und Gartenfreunde sowie die GESAS mit einer Ehrenurkunde aus.

Der Regionalverband bedankt sich für die Unterstützung beim „Tag der Regionen“
Foto: Erhard Schmidt

Im Einzelnen bedankte sich der Regionalverband bei:

 – der GESAS Schönebeck / Hohenerxleben
 – der Frauengruppe des Vereins „Glück Auf“
 – der Frauengruppe des Vereins „Salzwerke“
 – dem Gartenverein „Alt Staßfurt“
 – dem Gartenverein “ Licht und Sonne“ 
 – dem Gartenverein „Naturfreunde“
 – dem Gartenverein „Salzland“ 
 – dem Gartenverein „Am Wasserturm“ Löderburg
 – den Mitgliedern der AG Stadtausschuß
 – den Mitgliedern des Vorstandes des Regionalverbandes

Der Regionalverband auf dem „Tag der Regionen“ 2018

Auch auf dem diesjährlichen „Tag der Regionen“ in Staßfurt präsentierte sich der Regionalverband Staßfurt.

Viele Kleingärtner halfen mit, den Tag zu einem besonderen Erlebnis für alle Interessenten und Besucher werden zu lassen.

Kartoffelprojekt 2018 Foto: I.Knabe

Das vom Regionalverband ausgestellte Kartoffelprojekt mit 50 verschiedenen, teilweise alten Kartoffelsorten war auch in diesem Jahr wieder ein gut besuchter und interessanter Anlaufpunkt, nicht nur für Gartenfreunde.

Erntedank-Körbe aus den Mitgliedsvereinen Foto: I.Knabe

Besonders liebevoll gestaltete Erntedank-Körbe aus den Vereinen wurden ebenso bestaunt wie die Ausstellung des Löderburger Gartenvereins „Am Wasserturm“, der sich als Landessieger für den Bundeswettbewerb nominiert hat.

Dank den Frauengruppen aus den Gartenvereinen „Glück Auf“ und „Salzwerke Staßfurt“ konnte man eine Kartoffelsorte – gesponsort von der Landwirtschaft Kunze (Förderstedt) – mit etwas lecker zubereitetem Kräuter-, Kümmel- oder Zwiebelquark verkosten.

Kartoffelverkostung Foto: Erhard Schmidt

Das nutzen neben der Ministerin Claudia Dalbert, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie in  Sachsen-Anhalt, auch der Landrat des Salzlandkreises, Markus Bauer und der Oberbürgermeister der Stadt Staßfurt, Sven Wagner, für einen kurzen Halt am Stand des Regionalverbandes aus.

Auszeichnungen und Ehrungen des Regionalverbandes Foto: Erhard Schmidt

Ab 14:00 Uhr nutzte der Regionalverband traditionell die Zeit, um verdiente Kleingärtner mit dem Preis für den „Schönsten Garten 2018“ und für 50 Jahre Mitgliedschaft in einem Kleingartenverein zu gratulieren (wir berichten darüber noch separat). 

Der Regionalverband danke allen Beteiligten, den fleißigen Helfern aus den Vereinen und den Frauen der Frauengruppen für Ihre Einsatzbereitschaft.