Schulung der Fachberater

Foto: Ingo Knabe

Am Samstag, 14.04.2018 kamen einige der Fachberater aus den Kleingartenvereinen zur Frühjahrsschulung in das Schulungszentrum des Regionalverbandes zusammen.

Unter der Leitung des Fachberaters des RVs, Peter Beck, gab es die neuesten Informationen und Entwicklungen bei der Bekämpfung von Schädlingen und Pflanzenkrankheiten sowie den für 2018 erlaubten und verfügbaren chemischen und biologischen Bekämpfungsmitteln.

Auch die Fachberaterin des KGV „Salzwerke Staßfurt“, Diana Nebel, berichtete über ihre Eindrücke von der Fachberaterschulung des Landesverbandes vom letzten Wochenende in Wernigerode und gab die neuen Trends zum Thema Pflanzenschutz im Kleingarten an die anderen Fachberater weiter.

Der Leiter der AG Wertermittler/Schätzer, Ingo Knabe, überbrachte die Grüße des Vorstandes des Regionalverbandes und erinnerte die Fachberater daran, dass Wertermittlungen zu jeder Gartenübergabe gehören.

 

Wir sind Sieger!

Fotos: Mit freundlicher Genehmigung der Volksstimme und Daniel Wrüske

Am Samstag, den 14.Oktober 2017 fand in Magdeburg die Auswertung des 5. Landeswettbewerb 2017 „Gärten im Städtebau“ statt.

Aus unserem Regionalverband haben sich gleich drei Gartenvereine den strengen Augen der Wettbewerbskommission gestellt:

 

  • Gartenverein Salzland e.V. Staßfurt
  • Gartenverein Salzwerke Staßfurt e.V.
  • Gartenverein Am Wasserturm e.V. Löderburg

Mit großer Überraschung wurde der Verein Am Wasserturm Löderburg zum Sieger des diesjährigen Wettbewerbs ernannt und hat damit die Möglichkeit, sich am Bundeswettbewerb um die schönste Gartenanlage 2018 zu bewerben.

Der Regionalverband dankt allen drei Vereinen für Ihre Teilnahme und die damit verbundene Repräsentation der Region Staßfurt im Landeswettbewerb.

Wie die Alten sungen…

so zwitschern auch die Jungen!

Im Verein „Erholung“ e.V. Neundorf wurde der Gartenfreund Matthias Michaelis mit der „Goldenen Sonnenblume“ für sein kleingärtnerisches Schaffen geehrt.

Bemerkenswert daran ist, dass Gartenfreund Michaelis den Kleingarten von seinem Opa übernommen hat und ihn mit dem gleichen Enthusiasmus und Elan weiterführt. 

Die Auszeichnung überreichten der Vorstandsvorsitzende des Vereins, B. Häberlen sowie der Vorsitzende des Regionalverbandes, E. Kanitz.